Teller statt Tonne


Ein Drittel aller produzierten Lebensmittel enden im Abfall. Allein in der Schweiz und in Liechtenstein sind dies etwa 2 Millionen Tonnen Nahrungsmittel pro Jahr. Dies entspricht der Ladung von rund 140‘000 Lastwagen, die aneinandergereiht eine Kolonne von Vaduz bis Madrid ergeben würden. Fast die Hälfte der Abfälle werden in Haushalten und Gastronomie verursacht. Es ist traurig, aber wahr, wenn die Lebensmittel nicht verderben oder weggeworfen würden, gäbe es auf der Welt mehr Essen für alle. Jeder von uns kann einen Beitrag gegen die Lebensmittelverschwendung leisten. Darauf macht der Verein Tellerrand zusammen mit dem Liechtensteinischen Entwicklungsdienst (LED) und vielen anderen Organisationen am Welternährungstag rund um die Kochaktion „Teller statt Tonne“ aufmerksam.

 

Geniesst ein feines vegetarisches Mittagessen mit einwandfreien Lebensmitteln, die für die Tonne bestimmt gewesen wären. Wir freuen uns auf Euer Kommen!

 

Ort: Rathausplatz Vaduz und Kunstmuseum Liechtenstein

Datum: 15./16./19. Oktober 2017

Kosten: Gratis (freiwillig Spende)

 

Weitere Infos unter www.tellerrand.li

News

>Mai 2022

Wir sind beim Vaduzer Kinderfest mit dabei

mehr dazu

>Februar 2022

Digitaler Jahresbericht:

Hier geht's zur Anmeldung

>Februar 2022

Erfahren Sie mehr zu unserer Arbeit im aktuellen Jahresbericht:

Folgen Sie uns